Megaschnelle Bananenrolle

Rezepte für schnelle und einfache Nachspeisen gehören zu den beliebtesten Rezepten. Ich habe eins ausprobiert und glaubt mir, es war blitzschnell. Ich hatte überreife Bananen, die sofort verarbeitet werden mussten, habe also im Internet und in alten Kochbüchern nach Rezepten gesucht und habe das Rezept für eine Rolle mit Schokocreme und Bananen gefunden. Die Creme habe ich durch Nutella ersetzt und mmm njam njam. Perfekt zum Kaffee.

Hinzugefügt:, 24.1.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Megaschnelle Bananenrolle

Zutaten

Für den Teig:
4Eier
4 ELZucker
4 ELMehl
Für den Guss:
200 gPuderzucker
2 ELZitronensaft
2 ELWasser
1 ELKakaopulver
Außerdem:
Nutella
Bananen

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Eiweiße mit Zucker steif schlagen und eins nach dem Anderen die Eigelbe untermischen. Zum Schluss vorsichtig das Mehl unterheben. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. Je größer das Blech ist, desto dünner wird der Teig und desto kürzer wird die Backzeit. Bei 200 °C goldbraun backen.
  2. Den fertig gebackenen Teig sofort stürzen und mithilfe eines feuchten Tuches aufrollen. Auskühlen lassen.
  3. Den ausgekühlten Teig wieder entrollen, mit Nutella bestreichen, die Bananen darauf legen und wieder aufrollen. Mit dem Zitronen-Zuckerguss übergießen (siehe Punkt 4).
  4. Den Zucker mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren (falls der Guss doch zu dickflüssig ist, kann man Wasser hinzufügen, aber nur in Tropfen, sonst wird der Guss gleich wieder dünnflüssig.)
  5. Von dem Guss ein Teil zur Seite legen und mit Kakao färben. Nach dem Dekorieren den Guss fest werden lassen.
  6. Mit einem scharfen Messer schneiden.