Marinierte Spareribs

Rezept Marinierte Spareribs
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein leckeres Rezept für den Sommer. Wenn ihr nicht grillen wollt. Könnt ihr sie genauso gut auch im Ofen machen. Ich finde, dass sie vom Grill besser schmecken. :D Diese marinierten Spareribs sind einfach köstlich, der Geschmack von Knoblauch und Fleisch ergänzt sich perfekt. Ich mag sie am liebsten mit einem getoastetem Brot, Senf, sauren Gurken und Zwiebeln.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

5 ELOlivenöl
5 St.Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
4 ELSojasoße
2 ELPaprikapulver
2 St.Zwiebeln in Ringe geschnitten
Saft einer halben Zitrone
Salz
Spareribs

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten außer den Zwiebeln zu einer Marinade vermischen, damit die Spareribs bestreichen und über Nacht ruhen lassen.
  2. Am nächsten Tag grillen. Wenn ihr sie nicht am Grill mach, Spareribs in einen Bräter legen, angießen, langsam im Ofen garen und während des Garens das herausgebratene Fett entfernen.
  3. Zwiebeln goldbraun anbraten und abschließend auf die Spareribs legen.

Quelle: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren