Leckere winzige Käse-Croissants

Leckere und fluffige Käse-Croissants, die einfach unwiderstehlich sind. Sauermilch, die mit in den Teig kommt, verleiht den Croissants einen super Geschmack.

Hinzugefügt:, 31.1.2018
Kategorie: Gebäck
Rezept Leckere winzige Käse-Croissants

Zutaten

Für den Teig:
700 gMehl
2 ELZucker
2Eier
200 mlSauermilch / Kefir
100 mlSonnenblumenöl
250 gButter
1 TLSalz
Für die Hefe-Zubereitung:
50 gfrische Hefe
1 TLZucker
100 mllauwarme Milch
Für obendrauf:
1Ei
70 gKäse (Edamer, Parmesan, o. Ä.), gerieben

Zubereitung

  1. Zucker in Milch lösen und Hefe hineinbröseln. An einem warmen Ort aufgehen lassen.Tipp: 20 Rezepte für süße und herzhafte Rollen, die ihr euch zu Ostern zubereiten könnt
  2. Mehl, Zucker, Eier, Sauermilch und Sonnenblumenöl in einer Schüssel vermengen und zu einer glatten Masse verarbeiten. Die vorbereitete Hefe hinzufügen. Das Ganze zu einem nicht klebrigen Teig verkneten.
  3. Butter und Salz schaumig rühren. Den Teig ca. 40-60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  4. Den Teig in 4 Kugeln teilen, diese durchkneten und jeweils zu einem Kreis ausrollen. Jeweils mit der salzigen Butter bestreichen und in 16 kleine Dreiecke schneiden.
  5. Die Dreiecke zu Croissants aufrollen und auf ein Backblech legen.Tipp: Osterbrot
  6. Die Croissants nun mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen. An einem warmen Ort 15 Minuten ruhen lassen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 15-20 Minuten backen. Guten Appetit!