Leckere Schnitten – FLORIDA

Diesen Kuchen mache ich normalerweise für Partys oder verschiedene Feste, aber zu Weihnachten habe ich ihn diesmal nicht gemacht. Ich habe ihn erst gestern gebacken und habe auch Fotos für euch gemacht, damit ihr euch inspirieren könnt und auch was backt. Auch wenn viele nach dem Weihnachtsfest genug von süßen Leckereien haben, braucht man doch immer einen Kuchen zum Kaffee :) Man muss sich das Leben versüßen können, damit man immer gute Laune hat.

Hinzugefügt:, 15.1.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Leckere Schnitten – FLORIDA

Zutaten

Für den Teig:
4Eier
200 gPuderzucker
200 gMehl
100 mlÖl
100 mlWasser
1 Pck.Backpulver
Für die Creme:
1 lMilch
3 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
300 gZucker
500 mlsaure Sahne
1 große DosePfirsiche
3 Pck.Schlagcremepulver
450 mlMilch
Schokoraspeln zum Verzieren

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren, portionsweise Wasser und Öl untermischen.
  2. Abwechselnd den Eischnee und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
  3. Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech geben. Bei 175 °C ca. 10 Minuten backen.
  4. Milch und Puddingpulver zu einem Pudding kochen, Zucker unterrühren. Die kalte Creme mit einem Rührgerät auf höchster Stufe durchmixen. Saure Sahne dazugeben und bei niedrigerer Stufe weiter rühren, bis sich beide Massen verbunden haben.
  5. Die Creme auf den erkalteten Kuchenboden streichen und mit klein geschnittenen Pfirsichen  belegen.
  6. Schlagcremepulver und Milch steif schlagen, auf die Puddingcreme streichen und mit Schokoraspeln bestreuen.