Leckere Quarkschnitten ohne Mehl

Manchmal ist es notwendig, seinen Körper mit Gerichten ohne Mehl zu belohnen. Man fühlt sich gleich viel besser, wenn man nicht ständig Weizenmehlgerichte isst. Diese sind schwer zu verdauen, aber was kann man machen, sie schmecken einfach gut. Bald ist der Sommer da und falls ihr nicht wisst, wie ihr dem Süßen widerstehen sollt, probiert diese leckeren Quarkschnitten, die keine Prise Mehl in sich haben. Selbstverständlich könnt ihr die Schnitten mit Honig, Zucker oder Süßstoff versüßen; es hängt von euch ab.

Hinzugefügt:admin, 4.6.2017
Kategorie: Fitness, Gesunde Rezepte
Leckere Quarkschnitten ohne Mehl

Zutaten

250 gSpeisequark
100 mlMilch
2Eier
2Bananen
nach Geschmack Zucker
nach Geschmack Zimt

Zubereitung

  1. Quark und Milch zu einer homogenen Masse verrühren und pürierte Bananen, Zucker (ihr könnt auch Honig, Süßstoff oder Sirup verwenden), Zimt und Eigelbe dazugeben. Mit einem Handrührgerät schaumig rühren.
  2. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.
  3. Den Teig in eine Backform geben und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 160 °C ca. 35 Minuten backen, nicht aus dem Auge lassen.
  4. Zum Schluss mit Honig oder Sirup übergießen, eventuell mit Zucker bestäuben.

Quelle: Vk