Leckere Kartoffelpuffer mit saurer Sahne

Kartoffelpuffer sind ein Klassiker. Ich habe sie zum Abendbrot zubereitet und muss sagen, dass sie uns etwas zu sehr geschmeckt haben, denn sie waren sehr schnell alle. Vielleicht liegt es daran, dass es schon lange her ist, dass ich sie gemacht habe. Ich habe versucht, beim Braten wenig Öl zu verwenden, damit die Puffer nicht zu fettig sind. Mein Mann genießt sie gerne mit einem Glas Sauermilch, die Kinder mögen sie mit Apfelmus und mir schmecken sie am besten mit saurer Sahne.

Hinzugefügt:, 3.3.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Leckere Kartoffelpuffer mit saurer Sahne

Zutaten

6 St.Kartoffeln
1 St.Ei
2 gehäufte ELMehl
150 gsaure Sahne
Pfeffer nach Geschmack
frischer Dill oder Petersilie
Salz
Öl für die Pfanne

Zubereitung

  1. Kartoffeln grob reiben und salzen.
  2. Saure Sahne dazugeben und umrühren. Ein Ei mit Mehl verrühren und mit der Kartoffel-Sahne-Mischung vermengen.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelpuffer von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Mit saurer Sahne und Dill/Petersilie servieren. Guten Appetit!