Kokos-Mandel-Kekse mit Karamellcreme

Rezept Kokos-Mandel-Kekse mit Karamellcreme

Hinzugefügt: TopJulia, 12.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Der Himmel im Mund – so werden diese Kekse bezeichnet. Sie werden mit Kokosraspeln und Mandeln gemacht, mit Likör-Karamellcreme zusammengeklebt und mit Zitronenguss überzogen. Sie sehen schickt aus und schmecken noch besser, als sie aussehen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 12.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

200 gMehl
50 gKokosraspeln
50 ggemahlene geschälte Mandeln
1 Pck.Vanillezucker
50 gPuderzucker
100 gButter
1 St.Ei
2 St.Eigelbe
1 PriseSalz
1 gestrichenes TLZitronenschale

Für die Creme:

100 gButter
1 TLPuderzucker
100 gkaramellisierte gesüßte Kondensmilch
2-3 ELKokoslikör

Für den Guss:

Puderzucker
Eiweiß
Kokoslikör

Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier
saure Konfitüre
geschmolzene Zartbitterschokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Butter und Zucker schaumig rühren, karamellisierte gesüßte Kondensmilch hinzufügen und die Creme noch mit Kokoslikör abschmecken. Dadurch bekommt sie einen ausgezeichneten Geschmack.
  2. Die Zutaten zu einem Teig verkneten, in Lebensmittelfolie einwickeln und kaltstellen. Nicht vergessen, Mehl und Puderzucker zuerst durchzusieben.
  3. Den Teig relativ dünn ausrollen und Ovale oder andere formen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben. Bei 170 °C ca. 8-9 Minuten backen.
  4. Die Plätzchen mit der Creme zusammenkleben und das obere Plätzchen jeweils in den Guss eintauchen. Dafür Eiweiß mit Zucker schaumig schlagen und Likör beimengen).
  5. Wenn der Guss fest wird, jeweils ein „L“ mit geschmolzener Schokolade darauf zeichnen.

Mein Blog: Sladkosti

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren