Knoblauch-Käse-Zucchinipuffer

Rezept Knoblauch-Käse-Zucchinipuffer

Hinzugefügt: , 19.8.2017

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Kartoffelpuffer kennt fast jeder. Probiert aber heute die Zucchinipuffer, denn wir haben gerade die Zucchinisaison.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 19.8.2017

Kategorie: Hauptspeisen

ZUTATEN

1 mittelgroßeZucchini
1Ei
50 ggeriebener Käse
1 ELMehl
3Knoblauchzehen
nach Geschmack Salz und Pfeffer
Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zucchini putzen (wer die Schale mag, muss die Zucchini nicht schälen, nur waschen) und fein reiben.
  2. Mit Mehl, einem Ei und geriebenem Käse (Edamer, Cheddar, Parmesan, Blauschimmelkäse oder eurem Lieblingskäse) vermengen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gepressten Knoblauch, gehackten Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln dazugeben.
  4. In der Pfanne Pflanzenöl erhitzen. Mit einem Löffel kleine Puffer formen und von beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Die fertig gebratenen Zucchinipuffer auf ein Papiertuch legen, damit das überflüssige Öl aufgesaugt werden kann. Mit saurer Sahne servieren.

Quelle: Vk

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren