In Schokolade getauchte Honigröllchen

Das Rezept ergab bei mir ca. 60 Honigröllchen. Die Anzahl hängt natürlich von der Größe der Förmchen ab. Als Füllung habe ich eine klassische Creme genommen – gekochte gesüßte Kondensmilch mit Butter verrührt. Eine Dose gesüßte Kondensmilch habe ich ungefähr 3 Stunden gekocht, um sie zu karamellisieren. Ich empfehle, sie abends zu kochen, damit sie über Nacht komplett auskühlen kann.

Hinzugefügt:, 5.12.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
In Schokolade getauchte Honigröllchen

Zutaten

Für den Teig:
250 gMehl
100 gPuderzucker
50 gButter
2 ELHonig
2 ELMilch
2 St.Eigelbe
Für die Creme:
1 Dosekaramellisierte gesüßte Kondensmilch
250 gButter

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Lebensmittelfolie eingewickelt ungefähr eine Stunde ruhen lassen.
  2. Anschließend dünn ausrollen und entweder Kreise oder Rechtecke ausstechen. Diese auf die Schaumrollen-Förmchen aufrollen.
  3. Mit dem Verschluss nach unten zeigend aufs Blech geben, mit zerlassener Butter bestreichen und bei 180 °C ca. 6 Minuten backen.
  4. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und dann von den Förmchen runterziehen. In Schokolade eintauchen und mit Karamellcreme füllen.
  5. Für die Creme karamellisierte gesüßte Kondensmilch mit Butter schaumig rühren.