In Bacon eingewickelte Hähnchenbrustfilets

Bacon-Liebhabern wird es bestimmt schmecken. Die in Bacon eingewickelte Hähnchenbrustfilets kann man entweder mit Reis oder mit Kartoffelpüree servieren. Mhh...

Hinzugefügt:admin, 2.5.2017
Kategorie: Hauptspeisen
In Bacon eingewickelte Hähnchenbrustfilets

Zutaten

4Hähnchenbrustfilets
150 gChampignons
20 dünne Scheiben Bacon
1Ei
100 gSemmelbrösel
100 gParmesan
500 gCherrytomaten
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung

  1. Ein paar – etwa 5 Scheiben – Bacon klein schneiden und in einer Pfanne bei milder Hitze anbraten. Auskühlen lassen und dann in einen Mixer geben.
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In die Pfanne, in der das Bacon gebraten wurde, ein Esslöffel Öl geben und die gesalzenen Pilze bei milder Hitze darin braten, bis die Flüssigkeit verdampft.
  3. Die Pilze etwas abkühlen lassen und zum Bacon in den Mixer geben. Semmelbrösel, Parmesan und Salz dazugeben. Die Mischung aufmixen.
  4. Die Hähnchenbrust waschen und mit einem Geschirrtuch trocken tupfen. Jedes Filet längs anschneiden, damit eine größere Scheibe entsteht. Das Fleisch mit einer Lebensmittelfolie abdecken und auf einer Arbeitsfläche leicht klopfen. Salzen und pfeffern.
  5. Die Füllung in vier Portionen teilen und auf die Fleischscheiben geben. Zu Röllchen aufrollen und auf kleine Holzspießen stechen. Jeweils mit Bacon ummanteln und wieder mit einem kleinen Holzspieß festmachen.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen beidseitig braten. Dann in eine Auflaufform geben und zusammen mit den Cherrytomaten im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C etwa 20 Minuten backen.
  7. Mit Reis oder Kartoffelpüree servieren. Guten Appetit!

Quelle: Pečené, varené s Ivou