Honigkipferl mit Schokoladenenden - FOTOANLEITUNG

Leckere zarte Honigkipferl mit Schokoladenenden. Mit meiner Fotoanleitung kriegt ihr es auch hin. :) Schaut euch die Bilder an und startet los. Direkt nach dem Backen sind sie zwar etwas hart, aber nach dem sie ein paar Tage geruht haben, zergehen sie auf der Zunge. Für mich gehören sie zu den Weihnachtsklassikern. Jetzt sind sie fast alle, aber wenn ich sie das nächste Mal backe, dann wird es fürs Weihnachtsfest sein. :)

Hinzugefügt:, 20.11.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Honigkipferl mit Schokoladenenden - FOTOANLEITUNG

Zutaten

50 gZucker
3 ELWasser
1/4 TLKardamom
50 gButter
1/4 TLNatron
1 TLgemahlener Zimt
100 gdunkle Schokolade
100 gHonig
2 St.Gewürznelken
3 St.Eier
1/4 TLSalz
250 gMehl
5 mlbeliebiger Likör

Zubereitung

  1. Zunächst einen Sirup aus 3 EL Wasser und 50 g Zucker kochen. Dafür die beiden Zutaten bei milder Hitze unter ständigem Rühren verrühren. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Danach Honig hinzufügen. Mit Gewürznelken und Kardamom abschmecken. Kurz ruhen lassen und dann die Gewürzstücke rausnehmen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  2. Eier trennen. Eigelbe mit weicher Butter und dem Sirup mit einem Löffel gründlich verrühren.
  3. In einer anderen Schüssel gesiebtes Mehl, Salz, Zimt und Natron vermischen. Die Eigelb-Sirup-Buttercreme hinzufügen und zu einem relativ festen Teig verarbeiten. Den Teig in Alufolie einwickeln und an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen.Tipp: Ostersalat mit Diätwurst
  4. Nach einer Stunde den Teig zu einer Rolle formen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 15-20 Minuten backen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  6. Schokolade im Wasserbad schmelzen und beliebigen Likör beimengen. Jeweils die Enden in die abgeschmeckte Schokolade eintauchen.

 

* Das Eiweiß im Kühlschrank aufbewahren und bei einem anderen Rezept verwenden.