Honig-Plätzchen mit Karamell-Creme

Rezept Honig-Plätzchen mit Karamell-Creme

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2021

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieses Jahr hat mich eine Freundin gefragt, ob ich gefüllte Honig-Plätzchen für sie machen könnte. Ich habe lange nachgedacht, welche Creme ich zu Honig-Teig verwenden soll und mir schließlich gedacht, dass nichts so gut zu Honig passt wie Karamell. Und die einfachste Creme, die ich aus Karamell kenne, ist Butter mit karamellisierter Kondensmilch. Die Kombination ist einfach großartig. Ich habe die Plätzchen mit Marzipan und gemahlenen Nüssen verziert.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2021

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

ZUTATEN

Für den Teig:

350 gMehl
110 gPuderzucker
170 gButter
3 ELHonig
1 St.Ei
1 TLNatron
Zimt nach Bedarf

Für die Karamell-Creme:

250 gButter
1 Dosekaramellisierte Kondensmilch

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und über Nacht ruhen lassen.
  2. Den Teig am nächsten Tag ausrollen, Kreise ausstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben.
  3. Bei 180 °C goldbraun backen.
  4. Die ausgekühlten Kreise mit Creme zusammenkleben. Für die Creme Butter mit karamellisierter Kondensmilch verrühren.
  5. Die Ränder ebenfalls mit Creme bestreichen und in gemahlenen Nüssen wälzen. Einen Klecks Creme auf die Oberseite geben und eine Marzipan-Blume mit Blatt darauf festdrücken.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren