Himmlische Schnitten

Rezept Himmlische Schnitten

Hinzugefügt: , 6.8.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein sehr leckerer Kuchen, der blitzschnell zubereitet ist. Vom Blech verschwindet er natürlich auch sehr schnell.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 6.8.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

5 St.Eier
200 gPuderzucker
200 gMehl
5 ELPflanzenöl

Für die Creme:

750 mlMilch
3 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
200 gPuderzucker
2 ELCappucinopulver
3 Bechersaure Sahne

Außerdem:

150 gfruchtige Konfitüre
1 Pck.Löffelbiskuits
200 mlstarker schwarzer Kaffee
50 mlRum
100 gSchokolade zum Verzieren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. 5 Eier und 200 g Puderzucker zu einem dicken Schaum schlagen. 5 EL Öl und 200 g Mehl unterrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und bei 180 °C 10 Minuten backen.
  2. Aus 750 ml Milch und drei Päckchen Puddingpulver einen Pudding zubereiten. 200 g Puderzucker und 2 EL Cappucinopulver beimengen. Auskühlen lassen und danach mit 3 Bechern saure Sahne (750 ml) verrühren.
  3. Eine dünne Schicht Konfitüre und eine Hälfte der Puddingcreme auf dem Kuchen verstreichen und mit den in Rum-Kaffee eingeweichten Löffelbiskuits belegen. Darüber den Rest der Creme verteilen. Mit geriebener Schokolade, gesüßtem Kakaopulver oder Schokoraspeln verzieren. Für einen halben Tag in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren