Hefezöpfe mit Schokoladenpudding

Eine Phantasie !!!! Ein Stück ist nicht genug :)

Hinzugefügt:admin, 8.5.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Hefezöpfe mit Schokoladenpudding

Zutaten

Für den Teig:
1 kgMehl
150 gZucker
50 mlÖl
500 mlMilch
1Ei
1 PriseSalz
2 WürfelHefe
Für die Füllung:
3 Pck.Puddingpulver mit Schokoladengeschmack
1,5 lMilch
Zucker nach Geschmack

Zubereitung

  1. 200 ml warme Milch, etwas Zucker und zerbröselte Hefe kurz aufgehen lassen (an einem warmen Ort). 1 kg Mehl, 1 Ei, Öl, Salz und 150 g Zucker in eine Schüssel geben. Die vorbereitete Hefe und den Rest der Milch dazugeben und das alles zu einem nicht klebrigen Teig verkneten. Siehe das Bild, wie der Teig aussehen soll – wenn er zu dünnflüssig ist, etwas Mehl dazugeben, ist er wiederum zu zäh, etwas mehr Milch hinzufügen. Der Teig muss ordentlich verarbeitet sein, sonst geht er nicht auf. Der Teig ist richtig verknetet, wenn er sich von der Schüssel löst. An einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Währenddessen den Pudding zubereiten. Milch und Zucker erwärmen, das angerührte Puddingpulver dazugeben, gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden, und kurz aufkochen.
  3. Den Teig in neun Portionen teilen. Jeweils mit dem Pudding bestreichen und zusammenrollen. Dann zu einem Zopf verflechten und im vorgeheizten Backofen 180 °C so 25-30 Minuten backen.
  4. Nach dem Backen mit Öl bestreichen und noch heiß mit Zucker bestäuben. Auskühlen lassen und erst dann in Stücke schneiden.

 Mein Blog