Hausgemachter Orangensaft - 4 Orangen = 9 l Saft

Rezept Hausgemachter Orangensaft - 4 Orangen = 9 l Saft

Hinzugefügt: , 20.3.2017

Kategorie: Getränke

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hausgemachter Orangensaft aus nur 4 Orangen. Erfrischend an heißen Tagen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 20.3.2017

Kategorie: Getränke

ZUTATEN

4 St.Orangen
1 kgZucker
9 lWasser
30 gZitronensäure

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. 4 Orangen ordentlich putzen und in eine Schüssel legen. Mit kochendem Wasser übergießen, so bekommt man den bitteren Geschmack weg. Die Orangen im Wasser ein paar Minuten „schwimmen lassen“, dann herausnehmen und mit einem Tuch trocken tupfen.
  2. Die Orangen für mindestens 2 Stunden oder am besten über Nacht ins Gefrierfach stellen.
  3. Die Orangen aus dem Gefrierfach herausnehmen und mithilfe von einem Fleischwolf zerkleinern. Die gemahlenen Orangen dann mit 3 Litern abgekochtes (oder filtriertes) Wasser übergießen und 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Nach 10 Minuten die Orangenstücke durch ein Sieb abseihen, sodass keine großen Stücke in dem Orangenwasser bleiben.
  5. Zu dem „Orangensaft“ noch 6 Liter Wasser, 1 kg Zucker und 30 g Zitronensäure dazugeben. Alles vermengen, in ein großes Gefäß geben und 1 Stunde ruhen lassen. Dann servieren.

Quelle: Vk

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren