Hähnchenfleisch-Schnecken am Spieß mit Kartoffelpüree

Was sich mein Sohn nicht alles merken kann… Als er das heutige Mittagessen sah, leuchteten seine Augen auf und er sagte: „Mama, das habe ich doch schon irgendwo gesehen…“ Dann konnte man sehen, wie stark er sich konzentriert und überlegt, und dann machte so einen Gesichtsausdruck, als ob er gerade Amerika mit allen den anliegenden Inseln neu entdeckt hätte: „Wir haben es schonmal zum Mittag gegessen, ooooder?“ Und mit dem Geschrei „Yesss!!!“ und der typischen Geste, wie es heutzutage Kinder machen, hat er sich auf das Essen gestürzt.

Hinzugefügt:, 12.2.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Hähnchenfleisch-Schnecken am Spieß mit Kartoffelpüree

Zutaten

4 St.Hähnchen-Minutenschnitzel oder -Steaks
150 gSchinken Scheiben
150 gFrühstückspeck (Bacon) in Scheiben
Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer
Knoblauchgranulat
Grillgewürz

Zubereitung

  1. Die Hähnchenschnitzel klopfen, von beiden Seiten salzen, pfeffern und würzen, mit Schinken- und Frühstückspeck-Scheiben belegen, zusammenrollen und für mindestens eine, besser zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen (so lässt es sich besser schneiden).Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  2. Dann jeweils einen Holzspieß in die Rolle stechen und eine Scheibe abschneiden. Diesen Schritt so lange wiederholen, bis man die gewünschte Anzahl an „Schnecken“ am Spieß hat. (Nicht vergessen: die Spieße müssen in die Pfanne passen).
  3. Die Spieße im heißen Schmalz von beiden Seiten goldbraun braten.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  4. Nach dem letzten Spieß den Bratensaft mit ein wenig Mehl bestäuben. So bekommt ihr eine leckere Soße dazu.