Hähnchenfleisch-Schnecken am Spieß mit Kartoffelpüree

Rezept Hähnchenfleisch-Schnecken am Spieß mit Kartoffelpüree

Hinzugefügt: , 26.10.2018

Kategorie: Hauptspeisen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Heute fällt mir keine andere Bemerkung ein als: das perfekte Mittagessen. Ich hatte keinen Appetit auf klassische Speisen mit Hähnchen wie z.B. Geschnetzeltes, habe mir also etwas sehr Kreatives ausgedacht: Ich habe das Hähnchenfleisch aufgerollt, gefüllt, in Stücke geschnitten und mit einem Holzspieß durchgestochen. Es sieht nicht nur interessant aus, sondern schmeckt auch sehr lecker. Ich kann es nur empfehlen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 26.10.2018

Kategorie: Hauptspeisen

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

4 St.Hähnchen-Minutenschnitzel
150 gSchinken in Scheiben
150 gFrühstückspeck in Scheiben
Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer
Knoblauchgranulat
Grillgewürz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Hähnchenschnitzel klopfen, beidseitig salzen, pfeffern und würzen, mit Schinken- und Frühstückspeck-Scheiben belegen, zusammenrollen und für eine Stunde in den Gefrierschrank stellen (so lässt es sich besser schneiden).
  2. Dann jeweils einen Holzspieß durch die Rolle stechen und eine Scheibe abschneiden. Diesen Schritt so lange wiederholen, bis man die gewünschte Anzahl an Schnecken am Spieß hat. (Nicht vergessen: die Spieße müssen in die Pfanne passen :-) ).
  3. Die Spieße im heißen Schmalz von beiden Seiten goldbraun braten. Nach dem letzten Spieß den Bratensaft mit ein wenig Mehl bestäuben. So bekommt ihr eine leckere Soße dazu.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren