Hähnchenbrust mit Champignons und Reis

Eine einfaches und schmackhaftes Hauptgericht, mit dem man nichts falsch machen kann. Den Reis mit Mais verbessern und beim Servieren den Gemüsebelag nicht vergessen. Guten Appetit wünsche ich!

Hinzugefügt:admin, 21.4.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Hähnchenbrust mit Champignons und Reis

Zutaten

500 gHähnchenbrust
1große Zwiebel
100 gfrische Champignons
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
etwas Kartoffelstärke zum Andicken
Öl
Für die Beilage:
Reis
Mais
Petersilie

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrust waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel im heißen Öl goldbraun braten und geschnittene Champignons dazugeben.
  2. Wenn beides angebraten ist, die Hähnchenbruststreifen dazugeben, salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben. Scharf anbraten und mit Wasser angießen. Schmoren.
  3. Wenn das Fleisch gar ist, die Soße mit Kartoffelstärke andicken. Die Menge der Stärke hängt davon ab, wie dick die Soße sein soll.
  4. Den Reis wie gewohnt gar kochen und dann den Mais beimengen. Auf dem Teller mit Petersilie verzieren. Den Gemüsebelag nicht vergessen.