GURU Quarkkuchen

Rezept GURU Quarkkuchen

Hinzugefügt: , 24.3.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Der beliebte GURU Quarkkuchen. Wenn man Appetit auf etwas Quarkiges, Karamelliges oder Nuss-schokoladiges hat, ist dieser Kuchen die richtige Wahl!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 24.3.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

5Eier
5 ELZucker
4 ELMehl
1 ELKakaopulver
1 TLBackpulver

Für die Quarkcreme:

500 gQuark
50 mlSchlagsahne
100 gPuderzucker
Saft und Schale von 1 Zitrone

Für die Karamellschicht:

150 gZucker
200 mlSchlagsahne

Für die Glasur:

150 gZartbitterschokolade
250 mlSchlagsahne
50 gHaselnüsse

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen und eine Backform von 25 x 30 cm bereitstellen.
  2. Zuerst den klassischen Biskuitteig zubereiten. Dafür die Eier und den Zucker schaumig schlagen und dann portionsweise die Backpulver-Mehl-Mischung sowie zum Schluss das Kakaopulver unterheben. Etwa 20 Minuten backen.
  3. Quark und Puderzucker verrühren und dann geriebene Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben. 50 ml Sahne getrennt in einer anderen Schüssel steif schlagen und anschließend löffelweise unter die Quarkmasse rühren.
  4. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Dann unter ständigem Rühren die Sahne dazugeben. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  5. Auf dem Biskuitteig die Hälfte der Quarkcreme verteilen, dann die Karamellcreme darauf geben und zum Schluss die restliche Quarkcreme darauf verstreichen.
  6. Sahne warm machen. Achtung, nicht kochen lassen! Dann vom Herd nehmen, Schokoladenstücke dazugeben und diese unter ständigem Rühren schmelzen. Danach Nüsse untermischen und diese Schoko-Nuss-Glasur auf der Quarkcreme verteilen.
  7. Den Kuchen fest werden lassen und in Stücke schneiden. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren