Gruselige Hexenfinger

Rezept Gruselige Hexenfinger

Hinzugefügt: , 25.10.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich habe diese gruseligen Hexenfinger für meine Tochter gebacken, für eine Halloween-Party an ihrer Schule. Es ist ein simples und preiswertes Rezept mit einem tollen Effekt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 25.10.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

500 gMehl
105 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
300 gButter

Außerdem:

geschälte Mandeln (Mandeln im Wasser kochen und anschließend die braune Haut abziehen)
rote Konfitüre

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten zu einem Teig verkneten.
  2. Finger (Rollen) aus dem Teig formen. Je ungepflegter die Finger aussehen, desto besser.
  3. Mit einem Finger die Finger an einigen Stellen flach drücken, damit sie wie echte Finger aussehen. Mit einem Messer leichte Schnitte machen, diese sollen Falten darstellen.
  4. An einem Ende der Finger jeweils eine Mandel hineindrücken.
  5. Bei 200 °C so lange backen, bis sie eine hellrosa Farbe bekommen – das dauert ungefähr 17 Minuten.
  6. Nach dem Backen auskühlen lassen, vorsichtig die Mandeln abziehen und auf die gleichen Stellen mit der Konfitüre kleben. Fertig.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren