Grundrezept für Kakao-Tortenboden

Habt ihr schon viele Rezepte für Tortenböden ausprobiert und keins war so, wie ihr es euch vorgestellt habt? Probiert dieses Rezept aus und ihr werdet sehen, dass der Teig sehr fein, saftig und fluffig sein wird.

Hinzugefügt:admin, 15.5.2017
Kategorie: Torten, Tipps und Tricks
Grundrezept für Kakao-Tortenboden

Zutaten

4Eier
160 gZucker
110 gMehl
40 gKakaopulver
30 gMaisstärke
1 Pck.Backpulver
50 gButter
50 mlWasser

Zubereitung

  1. Habt ihr schon viele Rezepte für Tortenböden ausprobiert und keins war so, wie ihr es euch vorgestellt habt? Probiert dieses Rezept aus und ihr werdet sehen, dass der Teig sehr fein, saftig und fluffig sein wird.
  2. Die angegebenen Mengen sind für einen ca. 5 cm hohen runden Tortenboden in einer Springform mit 20 cm Durchmesser.
  3. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  4. Mehl, Kakaopulver, Stärke und Backpulver sieben. In einem kleinen Topf Butter schmelzen. Abkühlen lassen und Wasser dazugeben.
  5. Eiweiß steif schlagen und Löffel für Löffel Zucker dazugeben (insgesamt 80 g Zucker). Weiter schlagen, bis ein glänzender Eischnee einsteht.
  6. Eigelb mit dem Rest des Zuckers schaumig rühren und diesen Eigelbschaum vorsichtig unter den Eischnee heben. Zum Schluss die gemischten trockenen Zutaten sowie die Butter mit Wasser dazugeben. Den Teig in die Springform geben.
  7. Etwa 15 - 20 Minuten backen. Nicht zu lange backen, sonst wird der Teig trocken.

Quelle: Vk