Gewürzkuchen-Gugelhupf

Dieses Rezept ist super einfach: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Der Gewürzkuchenduft erinnert ans Weihachsfest, aber dennoch kann man diesen Gugelhupf auch im Laufe des Jahres backen. So vergisst man diesen leckeren Lebkuchengeschmack nicht, der früher unzertrennlich zu Weihnachten gehörte.

Hinzugefügt:, 30.7.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Gewürzkuchen-Gugelhupf

Zutaten

(1 Tasse = 250 ml)
3 TassenMehl
2 TassenMilch
1 TasseZucker
1/2 TasseHonig
5 St.Eigelb
1 Pck.Backpulver
1 ELLebkuchengewürz
1/4 TasseSonnenblumenöl
1 Handvollgehackte Mandeln
2 ELKakaopulver

Zubereitung

  1. Eigelbe mit Honig und Zucker schaumig rühren. Das mit Backpulver und Lebkuchengewürz vermischte Mehl unterrühren. Portionsweise Milch abwechselnd mit Öl hinzufügen. Zum Schluss gehackte Mandeln und Kakao dazugeben.
  2. Den Teig in die gefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.