Gefüllte, in Schokolade getauchte Weihnachtskipferl

Rezept Gefüllte, in Schokolade getauchte Weihnachtskipferl

Hinzugefügt: , 14.11.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieser Teig ist vielseitig. Ich mache damit Kipferl sowie Moskauer Nüsse, manchmal rolle ich ihn aus und schneide Sterne aus, die ich nach dem Backen mit selbstgemachter Konfitüre zusammenklebe. Einmal habe ich damit sogar kleine Rollen gemacht, aber es hat sich gezeigt, dass es doch nicht die beste Idee war.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 14.11.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

200 gButter
300 gMehl
140 gZucker
90 ggemahlene Nüsse
1 TLKakao

Für die Creme:

Butter
Puderzucker
Kakao

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten zu einem Teig verkneten, in Förmchen füllen, 11 Minuten backen, noch warm aus den Förmchen stürzen und auskühlen lassen.
  2. Anschließend mit der Creme füllen.
  3. Die Creme ist eine Buttercreme. Wer eine dunkle Creme haben möchte, gibt Kakaopulver dazu. Die gefüllten Kipferl in geschmolzene Schokolade eintauchen.

Quelle: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren