Gefüllte Hähnchenbrust mit Champignonsoße

Dieses Gericht ist als Sonntagsessen geeignet oder auch dann, wenn man einfach Appetit auf Fleisch hat. Die Kombination mit Pilzsoße ist fabelhaft.

Hinzugefügt:, 2.2.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Gefüllte Hähnchenbrust mit Champignonsoße

Zutaten

Für 8 Portionen:
8 St.Hähnchenbrustfilets
8 ScheibenKochschinken
8 ScheibenEdamer
etwasSenf
etwasPfeffer
etwasSalz
etwasÖl
etwasMehl
Für die Soße:
1 DoseChampignons
1Zwiebel
250 mlSchlagsahne
3Käseecken (Schmelzkäsezubereitung)
etwasGewürzsalz
Für die Beilage:
1 kgKartoffeln

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrust waschen (und die Sehne herausschneiden), anschneiden, leicht klopfen, salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen und jeweils eine Scheibe Schinken und Käse darauf legen, umlegen und auf ein Holzspieß stechen. In Mehl wenden und in heißem Öl anbraten. Anschließend in eine Auflaufform geben, mit der Bratensaft und etwas Wasser übergießen und im Backofen fertig braten. 
  2. Die Kartoffeln reinigen, schneiden, vorkochen und das Wasser abgießen. Danach auf ein Backblech legen, salzen, mit Kümmel und eventuell mit Gewürzsalz bestreuen, mit Öl betropfen und im Backofen braten. 
  3. Für die Soße die Zwiebel würfeln und im Öl anbraten, dann abgetropfte Champignons dazugeben, mit Gewürzsalz würzen und weiter braten. Die Sahne hineingießen und 3 Schmelzkäseecken unterrühren. (Man kann auch eine andere Käsesorte verwenden.) Solange rühren, bis sich alle Zutaten zu einer homogenen Soße gebunden haben, dann servieren. Guten Appetit!

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin - Blažena Sadovská