Frischer und saftiger Joghurtgugelhupf

Ein sehr einfacher Gugelhupf, der auch den Anfängerinnen unter euch gelingen wird. Dank Joghurt ist er unglaublich saftig und erfrischend.

Hinzugefügt:admin, 24.3.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Frischer und saftiger Joghurtgugelhupf

Zutaten

Für den Teig:
150 gButter
250 gZucker
250 gMehl
250 gNaturjoghurt
4Eier
1 PriseSalz
Für die Creme:
500 gNaturjoghurt
4 St.Eigelb
40 gMaisstärke
100 gPuderzucker

Zubereitung

  1. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren, Joghurt und Eigelb dazugeben. Zum Schluss Mehl unterrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Backform geben und bei 180 °C. ca. 30-40 Minuten backen. Die Backofentür während des Backens nicht aufmachen, sonst fällt der Teig zusammen.
  3. Creme:
    Im Wasserbad Joghurt, Puderzucker, Eigelbe und Stärke mit einem Handrührgerät steif schlagen, vom Wasserbad nehmen, mit Folie abdecken und auskühlen lassen.

* TIPP: Auch ohne die Creme ist der Gugelhupf schmackhaft, saftig und frisch. Die Oberseite kann man mit Puderzucker bestäuben.