Fluffige Buchteln mit Quarkfüllung

Letztes Wochenende haben wir zum Abendbrot wunderbare, mit Quark gefüllte Buchteln gehabt. Ich war letzte Woche ziemlich beschäftigt, deshalb lade ich das Rezept jetzt erst hoch. Ich habe auf Wunsch meines Mannes, der Quarkbuchteln liebt, die Buchteln nur mit Quark gefüllt. Er hat ungefähr die Hälfte der Buchteln von einem Blech aufgegessen.

Hinzugefügt:, 20.9.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Rezept Fluffige Buchteln mit Quarkfüllung

Zutaten

Für den Teig:
500 gMehl
2Eier
250 mlMilch
20 gHefe
100 gZucker
1 TLRum
100 gMargarine
1 PriseSalz
Für die Füllung:
400 gQuark
2 ELPuderzucker
Außerdem:
nach Bedarf Öl zum Bestreichen der Buchteln
nach Bedarf Puderzucker
50 gMandelscheiben

Zubereitung

  1. Hefe in warme Milch hineinbröseln, Zucker hinzufügen, das Ganze aufgehen lassen.Tipp: 16 tolle Rezepte, mit denen ihr sicher ein leckeres Sonntagsessen auf den Tisch zaubert
  2. Dann mit Mehl, Eiern, Margarine, Rum und Salz vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Den Teig so lange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.Tipp: Osterbrot
  4. Den Teig in 18 Portionen teilen. Auf jedes Stück den mit Zucker verrührten Quark geben.
  5. Den Quark quasi mit dem Teig umhüllen. Die Buchteln aufs Blech geben und jeweils mit Öl bestreichen und mit Mandelblättern bestreuen.Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  6. In den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben. Nach 5 Minuten die Temperatur auf 160 °C senken. Die Buchteln goldbraun backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.