Fantastischer marinierter Weißkohlsalat mit Möhren

Unsere Mamas konnten manchmal innerhalb von einer halben Stunde die besten Speisen machen, die es gab. Sie hatten wenige Zutaten, die im Gegensatz zur heutigen Zeit von guter Qualität waren; außerdem wurden die Hauptspeisen mit Liebe und Demut zubereitet. Eins der traditionellen Rezepte, die nicht in Vergessenheit geraten sollten, war dieser einfacher Weißkohlsalat mit Möhren. Er enthält viele Vitamine, schmeckt super lecker und passt als Gemüsebeilage fast zu jedem Hauptgericht.

Hinzugefügt:admin, 11.10.2017
Kategorie: Eingemachtes, Salate
Fantastischer marinierter Weißkohlsalat mit Möhren

Zutaten

Für den Salat:
3 kgWeißkohl
3Möhren
4Knoblauchzehen
Für die Marinade:
500 mlWasser
200 gZucker
3 ELSalz
250 mlSonnenblumenöl
200 mlEssig

Zubereitung

  1. Weißkohl und Möhren reiben und mit gepresstem Knoblauch gut vermengen. Dann zur Seite stellen.
  2. Wasser in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und auflösen; dann noch Salz und Öl dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen und zum Schluss Essig hinzugeben. Anschließend noch ca. 3 Minuten kochen.
  3. Den Salat mit der heißen Marinade übergießen. Durchrühren und ruhen lassen, damit der Kohl weicher wird. Den Salat ungefähr 2 Stunden marinieren lassen.
  4. Den Salat nun in die Gläser füllen und bis zum Rand mit Marinade übergießen. Die Gläser gut verschließen.
  5. Ab dem Zeitpunkt, wenn das Wasser zu kochen beginnt, etwa 20 Minuten kochen. Danach die Gläser kopfüber hinstellen und unter einer Decke auskühlen lassen.
  6. Beim Einkochen wird der Weißkohl sehr weich. Wer keinen solchen weichen Salat mag, kann den Salat in einer kleineren Menge zum sofortigen Verzehr zubereiten (ohne Einkochen).

Quelle: Vk