Erdbeertiramisu

Ein erfrischendes, fluffiges Dessert. Löffelbiskuits, Mascarponecreme und Erdbeersoße.

Hinzugefügt:, 15.6.2017
Kategorie: Ohne Backen
Erdbeertiramisu

Zutaten

Für die Erdbeerschicht:
500 gErdbeeren
1 St.Zitrone
60 gPuderzucker
1 TL(gehäuft) Maisstärke
50 mlbeliebiger Likör
Für die Creme:
250 mlSchlagsahne
500 gMascarpone
500 gErdbeerjoghurt
350 gErdbeeren
60 gPuderzucker
1 PriseSalz
Außerdem:
Löffelbiskuits
Erdbeeren zum Verzieren

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, putzen, in eine Schüssel geben. Zucker, Likör, geriebene Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben und alles mit einem Stabmixer pürieren. Das Obstpüree in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Wenn es kocht, einen gehäuften Löffel Maisstärke dazugeben und unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen. Die dickflüssige Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  2. Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel Mascarpone, Joghurt, eine Prise Salz und Zucker verrühren. Nun beides vermengen. Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter die Mascarponecreme rühren.
  3. Die Backform mit Löffelbiskuits auslegen und die Hälfte der Creme sowie die Hälfte der Erdbeermasse darauf verteilen. Wieder Löffelbiskuits darauf legen und die restliche Mascarponecreme und Erdbeermasse darauf geben. Zum Schluss mit Erdbeeren verzieren und in den Kühlschrank stellen.

Quelle: Moirecepti