Einfacher Kompott-Kuchen

Rezept Einfacher Kompott-Kuchen

Hinzugefügt: TopJulia, 1.7.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Süße Gerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hat sich bei euch das eingekochte Obst auch so angehäuft, wie bei mir? Wenn ja, dann probiert diesen leckeren Kuchen auf jeden Fall aus. Die Zutaten habt ihr wahrscheinlich schon Zuhause. Der Kuchen ist schnell in der Zubereitung und er eignet sich perfekt zum Kaffee oder als süßes Frühstück.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 1.7.2022

Kategorie: Kuchen, Desserts, Süße Gerichte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

500 mlAprikosenkompott
60 gKokosmehl
140 gDinkelmehl oder normales Mehl
1/2 Pck.Backpulver
10 gVanillezucker
10 gKakaopulver
1 ELSaft vom Kompott

Außerdem:

Aprikosenmarmelade
20 gKokosraspeln

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. 500 ml Aprikosenkompott (alle Aprikosen mit Saft aus einem 700 ml Glas) mit einem Stabmixer pürieren.
  2. Mehl, Zucker und Backpulver dazugeben und vermischen. Wenn der Teig sehr dick ist, etwas Saft vom Kompott hinzufügen. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Rehrückenform gießen.
  3. Kakaopulver und 1 EL Kompott-Saft in die zweite Hälfte geben. Gut vermischen und ebenfalls in die Form gießen. Bei 180 °C ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen aus der Form stürzen, mit Marmelade bestreichen, mit Kokosraspeln bestreuen und genießen!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren