Eine schokoladige Versuchung

Ein leckeres Schokodessert mit Schlagsahne. Falls ihr cremige Desserts mögt, dann ist dieses Rezept genau für euch. In den Teig kommt nur das Eiweiß, Eigelbe gehören in die Creme, in die auch hochwertige Bitterschokolade untergerührt wird. Probiert diesen Kuchen auf jeden Fall aus, für Feiern ist er wie gemacht. Ich habe eine Edelbitterschokolade mit 70 % Kakaoanteil genommen. Natürlich kann man auch eine mit einem höheren Kakaoanteil nehmen oder doch eine Vollmilchschokolade, wie jeder mag. Mit der habe ich es nämlich auch einmal probiert und es war fantastisch.

Hinzugefügt:, 25.1.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts
Rezept Eine schokoladige Versuchung

Zutaten

Für den Teig:
6Eiweiß
200 gZucker
6 ELMehl
1/2 Pck.Backpulver
100 gZartbitterschokolade
150 mlÖl
Für die Creme:
6Eigelbe
6 ELPuderzucker
100 gEdelbitterschokolade
125 gButter
Außerdem:
300 mlSchlagsahne
1 Pck.Sahnesteif

Zubereitung

  1. Eiweiß und Zucker steif schlagen. Portionsweise Öl unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl mit Backpulver und grob geriebener Schokolade vermischen.Tipp: 16 tolle Rezepte, mit denen ihr sicher ein leckeres Sonntagsessen auf den Tisch zaubert
  2. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben und bei 180 °C goldbraun backen.
  3. Für die Creme Eigelbe und Zucker unter Wasserdampf schlagen. In Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn die Schüssel leicht abgekühlt ist, Butter hinzufügen und unter ständigem Rühren schmelzen. Die Creme auf den fertig gebackenen und ausgekühlten Teig streichen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Sahne und Sahnesteif steif schlagen und auf die Schokoladencreme streichen. Den Kuchen beliebig verzieren und am besten über Nacht kalt stellen. Guten Appetit!