Ein altes Rezept für die besten Fladen mit Joghurt

Ein altes Rezept für die besten Fladen mit Joghurt

Hinzugefügt: TopJulia, 14.5.2020

Kategorie: Gebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Fladen kann man auf mehrere Arten zubereiten und jeder muss seinen Favoriten finden. Manche mögen sie mit Sauermilch, andere nur mit Mehl, gebacken, gebraten, dünn oder dick, … - es gibt wirklich viele Arten. Probiert diese mit Joghurt, die sehr lecker sind und auf wenig Öl zubereitet werden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 14.5.2020

Kategorie: Gebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

300 gMehl
200 mlfettarmer Naturjoghurt
1 St.Ei
2 ELZucker
1/2 TLNatron
2 ELÖl
1 TLSalz
Öl zum Braten

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Es ist am besten, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben, vergesst also nicht, das Ei und den Joghurt zeitgerecht vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen.
  2. Ein Rührgerät mit Knethaken bereitstellen. Falls ihr keine habt, reicht auch ein Kochlöffel oder die Hände.
  3. Mehl, Ei, Natron, Öl, Salz und fettarmen Joghurt in eine Schüssel geben. Zu einer Teigkugel kneten und diese in kleinere Kugeln teilen.
  4. Kugeln jeweils ausrollen und in die mit wenig Öl erhitzte Pfanne geben. Von beiden Seiten goldbraun braten. Wer will, kann sie auch ganz ohne Öl braten und nach Belieben im Nachhinein zum Beispiel mit zerlassener Butter bestreichen.
  5. Wenn ihr sie in Öl bratet, vergesst nicht, sie nach dem Backen auf Küchenrolle abtropfen zu lassen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren