Die perfekten Kinder Pingui Schnitten

Rezept Die perfekten Kinder Pingui Schnitten

Hinzugefügt: , 21.9.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Super leckere Kinder Pingui Schnitten. In der Mitte befindet sich zarte Schokolade und eine leckere Creme. Nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen sind sie sehr beliebt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 21.9.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

6Eier
8 ELZucker
10 ELÖl
10 ELMilch
3 ELKakaopulver
10 ELMehl
1 Pck.Backpulver

Für die Creme:

700 mlMilch
9 TLMaisstärke
1 Pck.Vanillezucker
80 gButter
125 mlSchlagsahne
10 ELZucker

Für die Schokoglasur:

500 mlSchlagsahne
250 gBitterschokolade

Zum Verzieren:

gehackte Nüsse

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für den Teig Eiweiß steif schlagen und Zucker, Eigelbe, Öl, Milch, Kakao sowie das mit Backpulver vermischte Mehl hinzufügen. Bei 150 °C ungefähr 30 Minuten backen.
  2. Auskühlen lassen und längs halbieren.
  3. Für die Creme etwas Milch (ca. 200 ml) mit Maisstärke und Zucker verrühren. Den Rest der Milch zum Kochen bringen und dann die angerührte Mischung unterrühren. Das Ganze zu einem dicken Pudding aufkochen. Falls die Masse nicht dick geworden ist, gebt mehr Stärke dazu. Wenn der Pudding lauwarm ist, wird er mit Butter und steif geschlagener Sahne verrührt.
  4. Für die Schokoglasur Sahne zum Kochen bringen, dann sofort vom Herd nehmen und Schokoladenstücke in den Topf geben. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  5. Die Hälfte der Creme auf der einen Teigplatte verstreichen und mit der Hälfte der Schokoladenglasur überziehen. In der Kühlschrank für so lange stellen, bis die Schokoglasur fest wird. Anschließend den Rest der Creme darauf verstreichen, mit der anderen Teigplatte zudecken. Den Kuchen nun mit der restlichen Schokoglasur überziehen und mit gehackten Nüssen bestreuen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren