Die perfekte Erdbeerkonfitüre – fertig in 30 Minuten

Momentan gibt es überall viele Erdbeeren, die man für Kuchen, Konfitüren oder für die Zubereitung eines Erdbeereises verwenden kann oder einfach nur so gezuckert in einem Glas als Nachtisch genießen kann. Für die Zubereitung dieser Erdbeermarmelade braucht ihr nicht länger als 30 Minuten. 6 Minuten wird sie gekocht und in den restlichen 24 Minuten schafft man locker alle anderen Aufgaben. Selbstgemachte Konfitüre ist top. Ihr könnt sie dann z.B. für Pfannkuchen oder verschiedene Blechkuchen verwenden oder auf einer Scheibe Brot zum Frühstück genießen.

Hinzugefügt:, 19.6.2019
Kategorie: Eingemachtes
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Die perfekte Erdbeerkonfitüre – fertig in 30 Minuten

Zutaten

2 kgErdbeeren
2 Pck.Gelierpulver Gelfix Extra 2:1
1 kgZucker
2 ELZitronensaft

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 60 °C vorheizen und ein Backblech bereitstellen.
  2. Erdbeeren waschen, trocknen lassen und klein schneiden.
  3. Gelierpulver mit 5 Esslöffeln Zucker vermischen und beiseite legen.
  4. Die klein geschnittenen Erdbeeren halbieren. Eine Hälfte in den Topf geben, die andere mit dem Pürierstab pürieren und ebenso in den Topf geben. Das mit etwas Zucker vermischte Gelierpulver dazugeben und das Ganze eine Minute kochen.
  5. Den Rest des Zuckers dazugeben und die Konfitüre weitere 5 Minuten kochen.
  6. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren. Beim Kochen entsteht garantiert Schaum, der mit der Kelle abgeschöpft werden sollte.
  7. Saubere Gläser im Ofen warm machen und anschließend mit der Konfitüre füllen. Sie sollten bis zum Rand voll gefüllt werden. Gut verschließen, für 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann wieder umdrehen und mit Geschirrtuch zugedeckt auskühlen lassen.

Mein Blog mit Reny: Pečení všeho druhu ORIGINAL