Die einfachste und beste Bananen-Biskuitrolle, die ihr je gegessen habt. Wer einmal probiert, will keine andere mehr.

Bananen sind eine beliebte Zutat in süßen Desserts. Falls so ein Dessert dazu noch in wenigen Minuten zuzubereiten ist, ist es ein klarer Vorteil. Eine Biskuitrolle mit Bananen ist ein origineller Kuchen zum Kaffee. Ich liebe verschiedene Bananenkuchen. Meiner Familie schmecken Biskuitrollen zwar nicht so, aber ich kann doch ab und zu etwas nach meinen eigenen Präferenzen backen. :)

Hinzugefügt:, 8.10.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Die einfachste und beste Bananen-Biskuitrolle, die ihr je gegessen habt. Wer einmal probiert, will keine andere mehr.

Zutaten

4 St.Eier
1/2 TasseZucker
1 TLVanilleextrakt
1/2 TasseMehl
2 TLButter
2 TLHonig
1/4 TasseSchlagsahne
2-3 St.Bananen
Schokolade zum Verzieren
Nüsse zum Verzieren

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker und Vanilleextrakt zu einem festen Schaum schlagen und portionsweise Mehl unterheben.
  2. Zum Schluss weiche Butter und Honig hinzufügen. Noch einmal umrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10-15 Minuten backen. (Der Teig sollte dünn verstrichen und nicht zu lange gebacken werden, sonst wird er trocken.)
  4. Auskühlen lassen, mit steif geschlagener Sahne bestreichen, Bananen darauf legen und vorsichtig zusammenrollen.
  5. Die Oberseite mit verschiedenen Nüssen (Walnüsse, Haselnüsse, Pinienkerne u. ä.) oder geriebener Schokolade bestreichen.