Die besten Cevapcici mit Kartoffelbrei

Das erste Mal habe ich ein Rezept für ein klassisches Mittagessen ausprobiert, das mich an meine Kindheit erinnert, weil es das immer bei uns in der Schulkantine gab. Cevapcici, gebratene Hackfleisch-Röllchen, wurden dort mit Kartoffelbrei, Gemüsesalat und einem Teelöffel Senf mit Zwiebelringen serviert. Ich persönlich mag keinen Senf dazu, ist aber Geschmackssache. Ich habe statt Senf Remoulade dazu genommen und es hat mir sehr geschmeckt.

Hinzugefügt:, 15.12.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Die besten Cevapcici mit Kartoffelbrei

Zutaten

500 gHackfleisch
1 großeZwiebel
5Knoblauchzehen
edelsüßes Paprikapulver nach Geschmack
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Mehl
Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Hackfleisch in einer Schüssel mit der fein geschnittenen Zwiebel und dem gepressten Knoblauch vermischen und nach Geschmack würzen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  2. Das gewürzte Hackfleisch ca. 15 Minuten ruhen lassen und danach Röllchen formen. Diese in Mehl wälzen, damit sie beim Braten nicht auseinanderfallen.
  3. Die Cevapcici im heißen Öl goldbraun braten.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Als Beilage habe ich Kartoffelbrei gemacht und habe dazu noch ein Häufchen Remoulade serviert (wer mag, kann Senf dazu servieren).