Dampfnudeln mit Pflaumenmus und Vanille-Soße

Rezept Dampfnudeln mit Pflaumenmus und Vanille-Soße
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese gefüllten Hefe-Knödel mit Pflaumenmus sind wirklich lecker. Die Vanille-Soße rundet alles perfekt ab. Einfach lecker!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Für den Teig:

3 TassenMehl
1/2 Würfelfrische Hefe
3 ELZucker
1 TasseMilch
1 St.Ei
Pflaumenmus

Für die Vanille-Soße:

400 mlMilch
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
5 St.Eigelb
Zucker nach Geschmack
Rum nach Geschmack

Außerdem:

gemahlener Mohn
Zucker nach Geschmack
zerlassene Butter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zuerst bereiten wir den Vorteig zu. Die Hefe mit etwas lauwarmer Milch, 1 Prise Zucker vermischen und 1 TL Mehl dazugeben. Verrühren und kurz gehen lassen.
  2. Mehl, den Rest des Zuckers und etwas Salz in eine Schüssel geben. Wenn der Vorteig aufgegangen ist, hinzufügen. Das Ei hineinschlagen, alles zu einem Teig verarbeiten und den Teig mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  3. Anschließend flache Kreise formen und mit ca. 1 EL Pflaumenmus (je nach Geschmack) füllen. Verschließen, zu Kugeln formen und erneut gehen lassen.
  4. In Dampf garen. Ich nutze dafür einen Dämpfeinsatz für Töpfe. 12 Minuten dämpfen.
  5. In der Zwischenzeit die Vanille-Soße zubereiten. Puddingpulver und Zucker in der Milch verrühren und aufkochen. Wenn der Pudding anfängt dick zu werden, das Eigelb hinzufügen und den Herd ausschalten. Abschließend Rum nach Geschmack hinzufügen.
  6. Zuerst Vanille-Soße auf den Teller geben und dann den Knödel. Mit Mohn und Zucker bestreuen und mit zerlassener Butter übergießen und servieren.

Quelle: Vaření a pečení s láskou

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren