Damhirsch-Ragout mit Sahne-Semmelknödel

Rezept Damhirsch-Ragout mit Sahne-Semmelknödel

Hinzugefügt: TopJulia, 9.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Es kann nie schaden, einen Jäger als Freund zu haben. :) Ich habe vor kurzem Hirschfleisch von einem Freund bekommen und habe sogleich dieses köstliche Ragout gemacht – und besagten Freund zum Essen eingeladen! Die Sahne-Semmelknödel schmecken in Kombination mit dem Fleisch und der Soße einfach fantastisch. Wenn ihr einmal in den Genuss von Hirschfleisch kommt oder es euch leisten wollt, solltet ihr euch dieses Rezept auf keinen Fall entgehen lassen. Es ist einfach ein Traum! :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 9.8.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für das Fleisch:

ca. 1 kgDamhirsch
Mehl nach Bedarf
2 St.mittelgroße Zwiebeln
2 St.Möhren
1 St.Wurzelpetersilie
1/4 St.Knollensellerie
4 St.Knoblauchzehen
400 mlRotwein
400 mlFleischbrühe
2 St.Lorbeerblätter
2 TLgetrockneter Thymian
Salz, Pfeffer nach Geschmack
2 ELJohannisbeer- oder Preiselbeermarmelade
Öl
Wasser

Für die Knödel:

5 St.alte Brötchen (in Würfeln)
2 St.Eier
1 BecherSchlagsahne
80 gMehl
1 Handvollgehackte Petersilie

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl anbraten, das Gemüse dazugeben und goldbraun braten. Das Gemüse in einen Bräter geben, die Pfanne zurück auf den Herd stellen und noch etwas Öl in die Pfanne geben.
  2. Fleisch in Mehl wenden, in der Pfanne anbraten und danach in den Bräter auf das Gemüse legen.
  3. Den Bratrückstand mit Brühe aufgießen, aufkochen lassen und über das Fleisch gießen. Den Wein dazu geben, Lorbeerblätter, Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen und abgedeckt im Backofen bei 180 °C ca. 2 Stunden braten. Ab und an nach Bedarf etwas Wasser zugießen. Nach 2 Stunden den Deckel herunternehmen und die Johannisbeermarmelade dazugeben. Offen noch etwas braten lassen, damit alles schön braun wird. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Für die Knödel die geschnittenen Brötchen in eine Schüssel geben. In einer zweiten Schüssel Schlagsahne, Eier und Salz vermischen und diese Mischung dann über die Brötchen gießen. Mehl hinzufügen, alles gut vermischen und 5 Minuten ruhen lassen.
  5. Dann die gehackte Petersilie hinzufügen und sofort mit nassen Händen kleine Knödel formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ablegen. Die Knödel ca. 10 Minuten in gesalzenem Wasser gar kochen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren