Cremige Sauerkirschtorte – mit Fotoanleitung

Rezept Cremige Sauerkirschtorte – mit Fotoanleitung

Hinzugefügt: TopJulia, 4.7.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Süße Torten, Torten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein fantastisch fruchtiges Dessert, die perfekte Jause zum Kaffee oder eine hübsche Geburtstagstorte – eine leckere Erfrischung an einem heißen Tag. Probiert es aus und überzeugt euch selbst!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 4.7.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts, Süße Torten, Torten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

3 St.Eier
80 gZucker
80 gMehl
1 Pck.Vanillezucker
1/2 Pck.Backpulver

Für die Sauerkirsch-Schicht:

200 gSchlagsahne
350 gSauerkirschkompott
120 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
1,5 Pck.Gelatine
100 mlWasser

Für die Sahne-Schicht:

400 gSchlagsahne
60 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
1,5 Pck.Gelatine
100 mlWasser

Für das Gelee:

3 Pck.Dr. Oetker Tortenguss rot
350 gSauerkirschkompott
100 gZucker

Außerdem:

Sauerkirschmarmelade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten für den Biskuitteig vermischen.
  2. Den Teig in eine Tortenform mit einem Durchmesser von 24 cm gießen und bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Den fertigen Tortenboden auskühlen lassen.
  3. Für die Sauerkirsch-Schicht: Sauerkirschkompott abtropfen lassen und den Saft für später beiseite stellen. Die Sauerkirschen in eine Pfanne geben (nicht mit Wasser aufgießen) und ca. 2 – 3 Minuten kochen. In eine geeignete Schüssel umfüllen und mit einem Stabmixer pürieren.
  4. Die Sauerkirschen durch ein Sieb passieren, um die Schalenreste zu entfernen, und auskühlen lassen. Dabei sollten ca. 200 ml dicker Sauerkirschsaft entstehen.
  5. Gelatine in 100 ml Wasser lösen und eine Weile quellen lassen. Auf kleiner Flamme vorsichtig erhitzen (nicht kochen!), damit sie sich komplett löst.
  6. Schlagsahne mit Zucker schlagen und den ausgekühlten dicken Sauerkirschsaft unterrühren.
  7. Etwa 2 EL der Creme in die Gelatine rühren und anschließend die Gelatine-Mischung in die Sauerkirsch-Masse unterheben.
  8. Den Biskuitboden mit Marmelade bestreichen, die Sauerkirsch-Creme in die Tortenform auf den Biskuitboden gießen und kalt stellen.
  9. Für die Sahne-Schicht: Gelatine ebenso zubereiten wie oben. In 100 ml Wasser lösen, etwas quellen lassen und anschließend vorsichtig erwärmen. Nicht kochen!
  10. Schlagsahne mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Wieder 2 EL Schlagsahne in die Gelatine mischen und anschließend die Gelatine zur restlichen Schlagsahne geben und gut verrühren.
  11. Die Sahne-Creme auf der Sauerkirsch-Schicht verteilen. Glatt streichen und wieder kalt stellen. Die restlichen Sauerkirschen abseihen und den Saft zu dem des ersten Kompotts geben. Den Tortenguss in den Saft mischen, Zucker hinzufügen, ca. 1 Minute kochen und danach kalt stellen.
  12. Die Torte mit den Sauerkirschen belegen, mit dem Tortenguss überziehen und kalt stellen. Abschließend die Torte vorsichtig in Stücke schneiden. (Besonders vorsichtig muss man beim Teilen der Sauerkirschen sein) Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren