Coca-Cola-Kuchen

Rezept Coca-Cola-Kuchen

Hinzugefügt: TopJulia, 22.8.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Könnt ihr euch einen Kuchen mit Coca-Cola vorstellen? Wenn nicht, dann probiert dieses leckere Dessert einfach einmal aus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 22.8.2021

Kategorie: Kuchen, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Ei
4 ELZucker
4 ELMehl
4 ELÖl
1 Pck.Backpulver
4 ELKakaopulver
400 mlCoca-Cola

Für die Füllung:

300 gButterkekse
200 gPuderzucker
200 gButter
200 gErdnüsse
250 mlCoca Cola

Zum Verzieren:

2 Pck.Schlagsahne
2 Pck.Sahnesteif
100 gKochschokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier mit Zucker schaumig rühren und nach und nach Öl hinzufügen. Mit Backpulver und Kakaopulver vermischtes Mehl hinzufügen und den fertigen Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech gießen. Bei 200 °C so lange backen, bis die Ränder anfangen sich vom Blech zu lösen. Es dauert ca. 20 Minuten.
  2. Den fertig gebackenen Teig mit einer Gabel anstechen, mit Coca-Cola übergießen und auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung Butter mit Puderzucker schaumig rühren, zerbröselte Kekse und gehackte Erdnüsse hinzufügen und gut vermischen. Anschließend 250 ml Coca-Cola dazugeben. Die Creme auf dem Teig verteilen und schön glattstreichen.
  4. Schlagsahne erhitzen und die Kochschokolade darin schmelzen. Dabei sollte man nicht darauf vergessen, dass die Schlagsahne nicht kochen darf. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Glasur vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die ausgekühlte Schoko-Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf der Creme verteilen.
  5. Am besten über Nacht kaltstellen und am nächsten Tag servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren