Chocolate Crinkles - leckere Schokoladen-Bällchen

Rezept Chocolate Crinkles - leckere Schokoladen-Bällchen

Hinzugefügt: TopJulia, 31.1.2022

Kategorie: Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Charakteristisch für Crinkles ist die dunkle rissige Außenseite, die in Puderzucker gewälzt wird. Der Name kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „knittern“. Diese Kekse mit ihrem schokoladigen Geschmack sind in Europa vor allem zu Weihnachten sehr beliebt. Woher sie genau kommen und wie das originale Rezept tatsächlich lautet ist schwer zu sagen, da sie regional etwas unterschiedlich zubereitet werden. Auf jeden Fall erfreuen sie sich großer Beliebtheit: Einerseits aufgrund der einfachen Zubereitung und andererseits weil es eine Vielzahl an Variationen gibt, mit unterschiedlichsten Zutaten.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 31.1.2022

Kategorie: Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

225 gKochschokolade
60 gButter
2 St.Eier
100 gZucker
225 gMehl
1 TLVanille Extrakt
1 TLBackpulver
1 PriseSalz

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Schokolade mit Butter über einem Wasserbad schmelzen und beiseite stellen. Eier mit Zucker schaumig rühren.
  2. Die abgekühlte Schokolade, Vanille Extrakt, mit Backpulver vermischtes Mehl und Salz dazugeben. Den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen, in Kristallzucker und anschließend in Puderzucker wälzen.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 170 °C ca. 10 Minuten backen. Die Kugeln sollten außen Risse bekommen und innen noch weich sein.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren