Chinesische Nudelpfanne mit Hähnchenfleisch in 15 Minuten zubereitet

Wenn ihr das Essen schnell auf dem Tisch haben wollt, lasst euch mit diesem Rezept inspirieren. Früher würde ich so etwas ablehnen, weil die Instantnudeln nicht verlockend aussehen, aber heute mag ich es sehr. Manchmal variiere ich ein bisschen, indem ich die klassischen Instantnudeln durch andere, dickere Nudeln oder z.B. durch Reisnudeln ersetze – je nach dem, was ich so zu Hause finde. Es ist jedes Mal sehr lecker.

Hinzugefügt:, 10.6.2018
Kategorie: 15 Minuten, Hauptspeisen
Rezept Chinesische Nudelpfanne mit Hähnchenfleisch in 15 Minuten zubereitet

Zutaten

Für die Pfanne:
450 gAsia-Gemüse (TK)
1 Pck.chinesische Instantnudeln
1 GlasWasser
100 mlÖl
Sojasoße nach Geschmack
Für die Marinade:
300 gHähnchenbrust
1 ELMaisstärke
1Ei
1 TLCurry-Gewürz
1 TLGrillgewürz
1/2 TLSalz

Zubereitung

  1. 2 Stunden vor der Zubereitung der Speise das Hähnchenfleisch in Marinade einlegen. Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden. Maisstärke, Eier, Gewürze und Salz dazugeben und gut vermengen. Im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Öl in die sehr heiße Pfanne geben und die marinierten Hähnchenfleischstücke darin scharf anbraten. Dabei ständig rühren, um die Stücke voneinander zu trennen. Wenn das Fleisch goldbraun gebraten ist, Sojasoße hinzufügen. Mit einem Glas Wasser ablöschen, die ungekochten Instantnudeln drauf legen und mit einem Deckel zudecken.
  3. Den Deckel nach 5 Minuten abnehmen und die gegarten Nudeln mit den Fleischstücken vermischen. Das tiefgefrorene Gemüse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch kurz fertigbraten.