Butterkeks-Vanillecreme-Schnitten ohne Backen

Gestern Abend habe ich schnell noch eine süße Überraschung vorbereitet und in den Kühlschrank gestellt, also durften wir heute nach einem leckeren Mittagessen und einem kurzen Mittagsschlaf etwas Süßes genießen. :D Und das Ganze war ohne Backen, dafür aber mit einem leckeren Geschmack und ohne Aufwand. Ich liebe Sommerdesserts, bei deren Zubereitung man höchstens aufgrund des Wetters schwitzt.

Hinzugefügt:, 4.9.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Ohne Backen, 15 Minuten
Arbeitszeit:
Rezept Butterkeks-Vanillecreme-Schnitten ohne Backen

Zutaten

2 Pck.Kakaokekse
250 gSpeisequark
2 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
2 BecherSchlagsahne (insgesamt 400g)
1 ELPuderzucker
500 mlgut gekühlte Milch
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Dr. Oetker Galetta Cremepudding mit Vanille-Geschmack
etwas Milch zum Beträufeln der Kekse

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Quark mit Puder- und Vanillezucker verrühren. In einer anderen Schüssel Sahne mit Puderzucker steif schlagen und in der dritten Schüssel Milch mit Galetta Cremepulver und Vanillezucker schlagen.Tipp: Die 13 besten Rezepte für schnelle Ofengerichte
  2. Dann alles zusammenmischen und die Masse halbieren.
  3. Ein kleines tiefes Backblech oder -form (26x20cm) mit Backpapier auslegen (ich empfehle, das Backpapier zu zerknittern und in Wasser einzuweichen, auswringen und damit dann die Form damit auslegen. Es geht so viel besser). Auf dem Boden der Form nun Kakaokekse verteilen und diese mit Milch beträufeln, mit der Hälfte der Füllung bestreichen, wieder mit Keksen belegen, mit Milch beträufeln und den Rest der Füllung darauf verstreichen. Zum Schluss noch eine Butterkeks-Schicht kreieren.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Mit Milch bestreichen und über Nacht kaltstellen.