Bunte Kipferl mit Mohn, Walnüssen und Kokos – mit Fotoanleitung

Rezept Bunte Kipferl mit Mohn, Walnüssen und Kokos – mit Fotoanleitung
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Heute habe ich experimentiert und versucht, zweifarbige Kipferl zuzubereiten. Sie waren großartig, deshalb will ich das Rezept mit euch teilen. Für alle Teige habe ich die Zutaten einfach vermischt und dann in die Formen gefüllt. Probiert es unbedingt aus. Es ist immer gut, sich etwas Neues auszudenken, und wenn es dann endlich gelingt ist das Gefühl einfach wunderbar. Autor: Izabelka

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Mohn-Teig:

100 gMehl
125 gButter
175 gPuderzucker
112 gMohn
1 TLBackpulver

Für den Walnuss-Teig:

100 gMehl
120 gButter
250 gPuderzucker
120 ggemahlene Walnüsse
1 TLBackpulver

Für den Kokos-Teig:

100 gMehl
125 gButter
175 gPuderzucker
125 gKokosraspeln
1 TLBackpulver
1 ELSahne

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Kipferl-Formen waschen und trocknen. Eine Hälfte mit einem Teig und die andere Hälfte mit dem anderen Teig füllen.
  2. Den Mohn-Teig in eine Hälfte und den Walnuss-Teig in die andere Hälfte drücken. Der zweite Teil der Kipferl beruht auf der Kombination von Mohn-Teig mit Kokos-Teig.
  3. Formen nur zur Hälfte füllen, weil die Kipferl beim Backen aufgehen. Im vorgeheizten Backofen bei 165 °C 12 Minuten backen.
  4. Nach dem Backen auskühlen lassen und auf einen Teller stürzen. Dann in eine Schachtel legen. Später in Schokolade tauchen.
  5. Die Mohnspitzen in weiße Schokolade und die Kokos- und Walnussspitzen in Kochschokolade tauchen. Guten Appetit.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren