Böhmische Dillsoße

Klassische böhmische Dillsoße. So wird sie traditionell in Böhmen serviert: mit selbstgemachten böhmischen Knödeln und einem hart gekochten Ei oder Rinderbraten.

Hinzugefügt:, 19.9.2018
Kategorie: Hauptspeisen, Soßen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Böhmische Dillsoße

Zutaten

Für die Soße:
1-2 Bundfrischer Dill
200 mlSchlagsahne
3 ELMehl
Essig
Zucker
Butter
Salz

Zubereitung

  1. Butter und Mehl im Topf  zu einer hellen Mehlschwitze rühren. Unter ständigem Rühren heißes Wasser und danach auch Sahne hinzufügen. Nach Bedarf salzen. Inzwischen Dill waschen und hacken, dann in den Topf geben.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  2. Das Ganze ca. 20 Minuten kochen lassen. Danach abschmecken: Zuerst Zucker, dann Essig dazugeben und zum Schluss mit Salz abschmecken. Mit böhmischen Knödeln oder Salzkartoffeln servieren.