Bienenkörbchen mit ganzen Haselnüssen – ohne Backen

Süß und lecker. Noch eine Variante dieser böhmischen Spezialität: Nuss-Bienenkörbchen mit ganzen Haselnüssen drinnen.

Hinzugefügt:, 20.11.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Rezept Bienenkörbchen mit ganzen Haselnüssen – ohne Backen

Zutaten

200 ggemahlene Walnüsse
60 gButterkekse
100 gdunkle Schokolade
125 gPuderzucker
2 ELbeliebiger Likör (z.B. Eierlikör)
200 gButter
ganze Haselnüsse
Eierplätzchen
Vanilleextrakt

Zubereitung

  1. Gemahlene Walnüsse, Zucker, fein zerbröselte Butterkekse, Likör und Vanilleextrakt gut verrühren.Tipp: Ein einfacher Trick mit Reis und in nur wenigen Sekunden habt ihr diese schönen Ostereier
  2. Portionsweise geschmolzene Butter und Schokolade dazugießen und zu einer Kugel verkneten. Falls es euch nicht gelingt, eine große Teigkugel zu formen, gebt mehr geschmolzene Butter dazu. Die Kugel für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Bienenkorb-Förmchen mit Puderzucker bestäuben, jeweils ein Stückchen von dem Teig abzupfen und in das Förmchen hineindrücken.Tipp: 16 tolle Rezepte, mit denen ihr sicher ein leckeres Sonntagsessen auf den Tisch zaubert
  4. Jeweils eine ganze Haselnuss hineinstecken und mit einem Eierplätzchen zudecken. Das Förmchen vorsichtig aufmachen und das schöne Bienenkörbchen ist fertig. Eventuell könnt ihr es noch in Schokoglasur eintauchen.