Berliner mit Vanillecreme

Rezept Berliner mit Vanillecreme
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Dieses Rezept ist in Brasilien sehr beliebt, aber vermutlich kommt es aus Deutschland. Kein Wunder, denn die Kombination aus Vanillecreme und luftigem Teig ist einfach ein Traum!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

Für den Teig:

1 Pck.Trockenhefe
1 Tassewarme Milch
4 TassenMehl
3 ELZucker
3 ELButter
2 St.Eigelb
1 PriseSalz
Öl zum Braten
Puderzucker zum Bestäuben

Für die Creme:

2 TassenMilch
3 ELMaisstärke
4 St.Eigelb
1/2 TasseZucker
1 TL VanilleExtrakt

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für den Vorteig den Zucker in warmer Milch zergehen lassen, Trockenhefe dazugeben und etwas gehen lassen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und Eigelb, Butter und den Vorteig hinzufügen. Alles gründlich vermischen und an einem warmen Ort 20 min gehen lassen.
  2. Anschließend den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und vorsichtig mit der Hand flachdrücken. Mit einer Tasse Kreise ausstechen, mit einem Geschirrtuch bedecken und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Berliner von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.
  4. Für die Creme Milch mit Stärke, Eigelb und Zucker vermischen. Einen dicken Pudding kochen und vom Herd nehmen. Das Vanille Extrakt hinzufügen und etwas auskühlen lassen.
  5. Die Berliner halbieren und mit dem Pudding füllen. Die Oberseite mit Puderzucker bestäuben und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren