Berliner mit Quark aus nur 3 Zutaten

Rezept Berliner mit Quark aus nur 3 Zutaten

Hinzugefügt: TopJulia, 3.3.2020

Kategorie: Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Es sind die besten Berliner, die ich je gebacken habe. Der Teig besteht aus nur drei Zutaten: Quark, Mehl und Eier. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit einem Teelöffel selbstgemachter Marmelade füllen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 3.3.2020

Kategorie: Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

250 gQuark
250 gMehl
2 St.Eier

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Quark mit Eiern verrühren, Mehl sieben und hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Manchmal gebe ich Backpulver hinein (1 TL), die Berliner gehen dadurch beim Backen mehr auf und werden fluffiger.
  2. Wenn ihr das Gefühl habt, dass der Teig zu dünnflüssig ist, fügt noch Mehl hinzu.
  3. Den Teig dick ausrollen. Berliner ausstechen und in der Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren