Apfel-Tornado mit Schokolade und saurer Sahne – ein Tassenrezept

Apfel-Tornado mit Schokolade und saurer Sahne – ein Tassenrezept

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein Tassenrezept für einen saftigen Kuchen, in den ihr euch verlieben werdet. Er ist saftig dank der Äpfel, süß dank der Schokoladenglasur und lecker dank seiner Zutatenkombination. Probiert ihn aus und überzeugt euch selbst!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

1 Tasse = 250 ml
5 St.Äpfel
2 1/2 TassenMehl
1 TasseZucker
1 TasseMilch
1/2 TassePflanzenöl
2 St.Eier
2 TLZimt
2 ELKakaopulver
1 Pck.Vanillezucker
1 TLNatron
1 Pck.Backpulver
Marmelade nach Geschmack
2 Bechersaure Sahne
2 Pck.Schokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Äpfel säubern und auf einer groben Reibe reiben. Alle Zutaten – Mehl, Zucker, Milch, Öl, Eier, Vanillezucker, Zimt, Kakaopulver, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  2. Geriebene Äpfel hinzufügen und alles gut verrühren.
  3. Den Teig auf einem mit Öl gefetteten Backblech (30 x 40 cm) verteilen und bei 180 °C ca. eine halbe Stunde backen – immer im Auge behalten.
  4. Nach dem Backen die Oberseite mit Marmelade bestreichen und darauf die Creme aus Schokolade und saurer Sahne verteilen. Für die Creme Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, etwas auskühlen lassen und mit saurer Sahne verrühren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren