Gezuckter Weihnachts-Tannenzapfen

Rezept Gezuckter Weihnachts-Tannenzapfen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ungewöhnliche Weihnachtsplätzchen, die bei uns heute Premiere gefeiert haben. Ich habe sie sicher nicht das letzte Mal gemacht. Es ist eine super Idee - Wunderschöne weihnachtliche verschneite Tannenzapfen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

2 St.Eier
1 PriseSalz
1 Pck.Vanillezucker
80 gPuderzucker
100 gButter
350 gMehl
1 TLBackpulver

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen in kleinere Stücke teilen. Jedes Stück länglich ausrollen, in der Hälfte falten und von einer Seite mit einem Messer anschneiden.
  2. So anschneiden, dass man die Falte nicht durchschneidet.
  3. Zusammenrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen - immer im Auge behalten.
  5. Nach dem Backen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren