Fitness

Radieschensalat mit Joghurtdressing

Radieschensalat mit Joghurtdressing
10.6.2018

Radieschen gibt es jetzt überall in Gärten. Man darf nicht vergessen: Sobald man einige rauszieht, sollte man neue aussäen, um kontinuierlich immer welche zum Verzehr zu haben. Auch Blattsalat sollte es im Garten schon geben, falls man nicht vergessen hat, ihn auszusäen. :) Ich hatte diesmal die Zutaten für diesen leckeren Radieschensalat nicht im Garten und habe sie in einem Laden gekauft. Dieser Salat schmeckt einfach fantastisch. Die Mayonnaise müsst ihr nicht unbedingt dazugeben – ich habe sie verwendet, damit mein Mann wieder nicht sagt, dass ich nur Diätessen zubereite. :)

REZEPT ANZEIGEN

Gesunde selbstgemachte Frucht-Röllchen aus nur 2 Zutaten (Videoanleitung)

Gesunde selbstgemachte Frucht-Röllchen aus nur 2 Zutaten (Videoanleitung)
6.4.2018

Probiert diese leckeren Frucht-Röllchen, die eure Kinder bestimmt lieben werden. Ihr braucht dafür nur 2 Zutaten. Auch wenn jetzt noch keine richtige Obst-Saison ist, muss ich mit euch trotzdem ein wirklich tolles Rezept teilen, das ich neulich im Internet gefunden habe. Diese Röllchen sind der perfekte gesunde Snack für die Schule oder Arbeit. Das beste ist, dass man weiß, was genau man isst. Es sind weder Zusatzzucker noch andere Zusatzstoffe drinnen, was häufig der Fall bei gekauften Snacks ist. Ich freue mich schon auf Sommer und auf das Obst aus meinem Garten, mit dem ich es probieren werde. Dann werde ich z.B. Erdbeer-, Himbeer-, Pflaumen- oder Kirsch-Röllchen machen.

REZEPT ANZEIGEN

FITNESS-Kuchen ohne schlechtes Gewissen: mehlfreie Mohn-Apfelschnitten

FITNESS-Kuchen ohne schlechtes Gewissen: mehlfreie Mohn-Apfelschnitten
16.3.2018

Wunderbarer Mohnkuchen mit Äpfeln, und das alles ganz ohne Mehl. Natürlich könnt z.B. auch Sauerkirschen mit in den Teig geben, denn zu Mohn passen sie auch super gut. Ich hatte gerade keine da, aber auch ohne Kirschen schmeckt dieser Kuchen unglaublich gut. Man kann den Kuchen mit Honig süßen oder mit Rohrzucker wie ich, aber ganz ohne Zusatzzucker schmeckt er auch lecker. Wenn man richtig süße Äpfel nimmt, braucht man ihn gar nicht süßen.

REZEPT ANZEIGEN

Haferflocken-Kokos-Cookies

Haferflocken-Kokos-Cookies
24.1.2018

Keine Angst, ich habe das neue Jahr nicht mit dem guten Vorsatz begonnen, dass ich gesund backen werde :) Obwohl, ein gesundes Rezept schadet ab und zu nicht. Diese Kekse sind dank der Haferflocken vielleicht etwas gesünder als sonst, Diät-Kekse sind es aber nicht. Sie passen super zum Frühstück oder eignen sich als ein kleiner Snack zwischendurch, wenn man gerade Appetit auf Süßes hat. Sie sind schnell zubereitet, schmecken lecker und man kann immer welche dabei haben. Wie schon im Titel steht, bestehen sie aus Haferflocken, und beinhalten die gleiche Menge Kokosraspeln und Weizenmehl. Man kann Weißmehl oder Vollkornmehl nehmen, es liegt an euch. Wer kein Kokos-Fan ist, kann Kokos durch gemahlene Nüsse ersetzen. Aber ich, da ich Nüsse normalerweise überall runtermische, habe mich diesmal an das Originalrezept gehalten. Ich habe nur etwas weniger Butter und Zucker genommen.

REZEPT ANZEIGEN

Gesunder Haferflockenkuchen mit Schokoladenglasur

Gesunder Haferflockenkuchen mit Schokoladenglasur
23.1.2018

Auch über gesunde Ernährung können sich unsere Geschmacksknospen freuen. Wenn die Menge stimmt, darf man Süßes jeden Tag genießen, ohne dass man dabei schlechtes Gewissen hat. Weizenmehl wird durch Haferflocken ersetzt, dazu gibt man gesundes Obst – Bananen und Birnen und statt raffinierten Zucker nimmt man eine tolle Alternative – Honig. Wenn ihr noch eine Prise Zimt dazugebt, wird es richtig lecker. Mir zumindest schmeckt es so, deshalb empfehle ich auch diesen Kuchen zu probieren.

REZEPT ANZEIGEN

Bananen-Haferflocken-Kuchen mit Schokolade überzogen

Bananen-Haferflocken-Kuchen mit Schokolade überzogen
22.1.2018

Schon lange wollte ich mich nach einem guten Ernährungsplan ernähren und endlich ist es dazu gekommen. Seit einer Woche ernähre ich mich gesund und der Moment ist gekommen, Süßes zu genießen, ohne dass man sich dabei Vorwürfe machen muss. Dieser Haferflocken-Kuchen wird nach einer Woche Diät ohne Süßes so lecker schmecken, dass es auch für euch der beste Kuchen auf der Erden sein wird. Gesüßt wird er mit Honig, Banane und Edelbitterschokolade.

REZEPT ANZEIGEN

Eine gesunde Variante des Mohnkuchens

Eine gesunde Variante des Mohnkuchens
19.1.2018

Der Sommer rückt immer näher und man möchte seine Bikinifigur formen. Was soll man aber machen, wenn man Süßes so mag. Ich suche im Internet nach Inspiration für süße Leckereien, die nicht ganz zu ungesund und kalorienreich sind. Klassisches Weizenmehl wird durch Haferflocken ersetzt und raffinierter weißer Zucker durch braunen Rohrzucker, Honig oder eventuell durch andere Süßmittel, die man kennt und gerne verwendet. Dann kommt ein Apfel dazu. Der Kuchen schmeckt super lecker. Dank dem Apfel ist er auch schön saftig.

REZEPT ANZEIGEN

Chia-Samen mit Quark und Heidelbeeren

Chia-Samen mit Quark und Heidelbeeren
19.1.2018

Falls ihr die Chia-Samen in der Küche noch nicht verwendet, probiert es doch! Es ist eine gesunde Zutat, mit der man verschiedene „Puddings“ und Desserts im Glas zubereiten kann, z.B. zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Wenn man bspw. Quark, Wasser, Milch, Joghurt oder ein anderes Getränk mit den Chia-Samen verrührt, werden die Chia-Samen quellen, genauso wie Gelatine, und es wird dick. Dann nur noch Obst dazugeben und man hat ein fantastisches Dessert im Glas.

REZEPT ANZEIGEN